Call Back Request

DINGE, DIE IHR NACH RIO DE JANEIRO BRINGEN SOLLTET

packing

Viele Touristen erkennen langsam, dass Rio de Janeiro eine ziemlich teure Stadt sein kann – es ist nach São Paulo die zweitteuerste Stadt Südamerikas – und ihr könnt feststellen, dass viele Artikel teurer sind, als ihr gedacht habt.

Aber macht euch keine Sorgen! Wir haben eine Liste mit Dingen zusammengestellt, die ihr mitbringen solltet, um eure Kosten während eures Aufenthalts in der „Cidade Maravilhosa“ (“Wunderbare Stadt”) zu senken.

Packliste für die Reise

  • Ein Telefon (vorzugsweise ein älteres Telefon mitbringen, falls es verloren geht oder gestohlen wird – stellt sicher, dass alle Fotos gesichert werden)
  • Reiseadapter
  • Fotoausweis – ihr erhaltet einen Studentenausweis von Caminhos und benötigt einen Fotoausweis, um in den meisten Sehenswürdigkeiten Ermäßigungen zu erhalten
  • Insektenschutzmittel – Mücken kommen in Brasilien häufig vor
  • Wanderschuhe für all die großen kostenlosen Touren und Wanderungen, die Caminhos anbietet
  • Geeignete Schuhe (Turnschuhe) für eure Lieblingssportarten
  • Bücher in eurer Sprache
  • Badesachen / Badebekleidung und Badetuch / Tasche (die berühmten Havaiana-Flip-Flops könnt ihr hier kaufen!)
  • Sonnenschutzmittel
  • Sonnenbrille
  • Kompakter Regenschirm für den Fall, dass es regnet
  • Makeup – hier zu kaufen ist teuer, bringt also Zubehör mit, wenn ihr es braucht

Wir hoffen, dass euch diese Liste die Entscheidung, was mitzunehmen und was zu Hause zu lassen, etwas erleichtern wird. Den besten Ratschlag, den wir euch geben können, ist: wenn ihr es euch nicht vorstellen könnt, eure tägliche Routine ohne diesen Gegenstand durchzuführen, dann nehmt ihn mit. Ihr werdet am Flughafen vielleicht etwas komisch aussehen, mit eurem Mega-Behälter voller Proteinpulver und der Yoga-Matte unter dem Arm, aber zumindest werdet ihr (UND euer Portemonnaie) euch auf lange Sicht besser fühlen, wenn ihr diese Dinge bei euch habt.